Manage Agile oder Konferenzen im Jahr 2020

In der vergangenen Woche war ich drei Tage auf der Manage Agile 2020. In „Online-Berlin“ (der Grund für eine Online-Konferenz ist ausreichend bekannt). Mein ursprünglicher Plan sah natürlich anders aus. Da hätte ich Montagabend mit einem Kollegen den Zug Richtung Berlin genommen, wäre dort drei Tage lang über das Konferenzgelände gebummelt, hätte mir interessante Talks angehört, mit vielen verschiedenen Menschen gesprochen und wäre Donnerstagabend mit dem Kollegen und dem Zug wieder nach Hause gefahren. read more

Ein Statusupdate und eine Buchempfehlung

Bis Anfang diesen Jahres, genauer gesagt so bis März/April gab es hier fast immer wöchentlich einen neuen Blogbeitrag – egal wie trubelig es bei mir gerade war. Obwohl ich lange Zeit coronabedingt eigentlich sogar mehr Zeit zum Schreiben gehabt hätte, wurde es dann aber auf einmal ziemlich ruhig hier in meinem Blog. Woran lag das? read more

Schule ist Leben

In einem meiner letzten Blogbeiträge schrieb ich über den Film May I be happy – ein Film, der mich sowohl berührt als auch beeindruckt hat. Kurz darauf kam es zu einem sehr netten Kontakt. Eine Mitorganisatorin des Bar Camps Schule ist Leben war auf meinen Blogbeitrag gestoßen. Sie hatte sich davon angesprochen gefühlt. Sie fragte mich, ob ich nicht Lust hätte, zu dem Thema eine Session auf diesem Bar Camp zu halten. read more

Mimikresonanz Impact und Perception Camp (Werbung?!)

Möglicherweise klingt der folgende Blogbeitrag wie Werbung. Eigentlich ist er aber nur Ausdruck meiner persönlichen Begeisterung für das Thema Mimikresonanz und die Baum-Akademie. Seit September 2019 beschäftige ich mich intensiver mit Mimikresonanz. Was zunächst als kleiner Ausflug im Rahmen eines Basic-Seminars bei INeKO begann, entwickelte sich bei mir schnell zu großer Begeisterung für dieses Thema. Daher stand mein Entschluss auch schon im Basic-Seminar fest, dass ich hierzu noch weitere Trainings absolvieren wollte. Die beiden Trainingseinheiten Professional und Expert folgten direkt im Oktober und Januar.* Danach gab es zunächst eine kleine, covid-bedingt Pause. Ende Juli konnte ich endlich die nächsten beiden Trainings – Impact und Perception Camp – nachholen. read more

May I be happy

Kürzlich hatte ich die Gelegenheit, mir den Film May I be happy als Preview anzusehen. Der Film zeigt, wie verschiedene Schulen in Amerika in ganz unterschiedlichen sozialen Milieus Achtsamkeit in ihren Unterricht integrieren. Engagierte LehrerInnen arbeiten daran, dass dieses Thema immer selbstverständlicher und möglichst früh Einzug in den Schulalltag nimmt. Dabei wird uns keine heile Welt vorgespielt. Auch in Jugendstrafanstalten und bei der Street Jugendhilfe werden entsprechende Programme aufgesetzt. In dem Film kommen die Verantwortlichen zu Wort und können von ihren Erfolgen berichten. read more