Affektbilanz

In meiner Coaching-Ausbildung habe ich auch die Affektbilanz kennengelernt. Entwickelt wurde sie von Maja Storch im Rahmen des Zürcher Ressourcen Modells. In der Theorie mochte ich dieses Tool nicht besonders gerne. Ich kann gar nicht genau erklären warum, es schien mir irgendwie zu nüchtern. Nun ergab es sich, dass ich im Rahmen meines Abschlusscoachings einen Coachee mit einem Anliegen hatte, für das die Affektbilanz einfach passte wie die Faust aufs Auge. So kam es, dass ich sie zum 1. Mal praktisch in einem Coaching einsetzte. Mit dem Ergebnis, dass nicht nur mein Coachee auf eine für ihn gute Lösung kam und ich meine Abschlussprüfung bestand, sondern darüber hinaus auch meine – unbegründeten – Vorbehalte gegen die Affektbilanz verschwanden. read more

Geschafft!

Whoop whoop – letztes Wochenende habe ich erfolgreich die Abschlussprüfung meiner Coachingausbildung absolviert und bin nun von INeKO zertifizierter Systemischer Coach. Ich bin megastolz und wie ihr im Blog schon lesen konntet, habe ich viel gelernt im vergangenen Jahr. read more

Meine Ziele für 2019

Ich hatte schon im letzten Jahr festgestellt, dass ich viel mehr von dem, was ich mir wünsche, erreichen kann, wenn ich mir feste Ziele setze und mich auf diese Ziele fokussiere. Nun ist das neue Jahr immer ein guter Start für Vorsätze, allerdings bleiben mir diese oft zu unkonkret und verändern zumindest bei mir am Ende – nichts. Passend dazu las ich jetzt die Tage den Blogbeitrag Weg mit den Vorsätzen, her mit den Zielen! von Christine aka Flügelwesen, der mich in meinen Gedanken über Ziele bestärkte und letztlich zu diesem Blogbeitrag hier inspirierte. Gedanken über meine Ziele für dieses Jahr hatte ich mir bereits gemacht, ein paar davon möchte ich jetzt hier mit euch teilen 🙂 read more

Meine Ausbildung zum Systemischen Coach und Changemanager

Meine ursprüngliche Intention für dieses Blog war es, euch an den Erfahrungen aus meiner Ausbildung zum Systemischen Coach und Changemanager bei INekO teilhaben zu lassen. In den vergangenen Wochen ist dieses Thema allerdings ohne besonderen Grund etwas in den Hintergrund geraten. Ich will daher verstärkt darauf achten, dass auch diesem Thema meines Blogs wieder ausreichend Raum zur Verfügung steht. read more

50 Gute Fragen für 2019 (Podcastempfehlung)

Das Jahr ist noch ganz jung und für mich ist das immer ein guter Zeitpunkt, mir selber ein paar reflektierende Fragen zu stellen. Wo möchte ich hin? Was möchte ich in diesem Jahr erreichen? Wann wäre dieses neue Jahr für mich am Ende ein gutes? Von Curse gibt es passend dazu jetzt zusammen mit seiner Frau Sarah eine wie ich finde sehr schöne Podcastfolge 50 gute Fragen für 2019. read more

Psychological Safety

Als mir zum ersten Mal ein Kollege sagte, dass es Menschen gibt, die Angst vor mir haben, bin ich erschrocken und wollte es zuerst überhaupt nicht glauben. Wie kann das denn sein? Ich halte mich selbst für einen der harmlosesten Menschen auf Erden – ganz klar. Ich würde höchstens einer Fliege etwas zu Leide tun und bin von Natur aus eher harmoniebedürftig. Dennoch gibt es offensichtlich Menschen, die sich mir gegenüber nicht trauen, offen zu reden und die ich mit meiner Art einschüchtern kann. read more