Agiles Bar Camp – oder einfach Agile Session Time

Heute möchte ich euch ein Format vorstellen, das wir vor einigen Monaten in unserem Unternehmen eingeführt haben – unsere sogenannte Agile Session Time. Auf der T4aT haben wir uns durch Quäntchen + Glück von deren Schontag inspirieren lassen. So ist unsere Agile Session Time als eine Art internes Bar Camp gedacht mit verschiedenen Sessions zur eigenen Weiterentwicklung und Wissensweitergabe an die Teilnehmer. read more

Vom Tun ins Sein

Vor ein paar Tagen hatte ich die Gelegenheit, bei einer Veranstaltung einen ca. 15-minütigen Talk zu halten. Das Thema war sehr grob  umrissen, Transformation war das Stichwort und ich hatte mir überlegt, dass ich etwas über Werte und meine Rolle als Scrum Master erzähle. Den Talk möchte ich heute gerne auch als Blogbeitrag mit euch teilen.  read more

Psychological Safety

Als mir zum ersten Mal ein Kollege sagte, dass es Menschen gibt, die Angst vor mir haben, bin ich erschrocken und wollte es zuerst überhaupt nicht glauben. Wie kann das denn sein? Ich halte mich selbst für einen der harmlosesten Menschen auf Erden – ganz klar. Ich würde höchstens einer Fliege etwas zu Leide tun und bin von Natur aus eher harmoniebedürftig. Dennoch gibt es offensichtlich Menschen, die sich mir gegenüber nicht trauen, offen zu reden und die ich mit meiner Art einschüchtern kann. read more

Conway’s Law

Kennt ihr das auch – ihr hört oder lest irgendwo ein interessantes Stichwort, ihr stöbert dazu ein wenig im Internet herum, kommt aber nicht mehr zum Lesen oder wollt die gefundenen Seiten nicht schließen, weil sie euch so lesenswert erscheinen, dass ihr sie später noch einmal parat haben möchtet? Ich mache das ständig! Und habe daher gefühlte 137 offene Tabs im Browser mit mehr oder weniger relevanten Hinweisen, die ich mir bis heute entweder noch nicht oder nicht mehr genauer angeschaut habe. read more